Neue Bibelschule
Den alten Wein (Altes Testament) sichtbar zu machen ist relativ einfach, aber wie sieht es mit dem neuen Wein aus? Der neue Wein ist das Neue Testament, ist doch logisch, oder? Auf diese Logik bin ich anfangs auch reingefallen. Richtig dagegen ist: Der neue Wein entspricht ausschließlich den reinen unverfälschten Worten des CHRISTUS Jesus ohne auch nur den kleinsten Tropfen alten Weines, d.h. Worten aus dem Alten Testament. Ein Beispiel dazu: Wenn der Jesus Christus sagt: ‚Es steht geschrieben…‘, dann sind diese Worte schon unbrauchbar. Lieber Leser dieser Zeilen, ich habe das überprüft und bleibe dabei: Es ist kein Kompromiss möglich: Alter Wein ist alter Wein und jeder Tropfen alter Wein mit dem neuen Wein vermischt, ist ein Mixgetränk - ich nenne es gepannschten Wein! Das Ergebnis eines gepannschten Weines? Man schaue sich die Geschichte des Christentums an: Ein millionenfaches Blutvergießen im Namen Jesu Christi! Diese unsere Welt steht am Abgrund. Christen im Besitz von Atomwaffen, Christen vernichten die Umwelt mit Chemikalien. Worin unterscheiden sich Christen von anderen ‚Gottgläubigen‘? Sie können sich ja gar nicht unterscheiden, haben sie doch alle, Christen, Juden und Muslime denselben Gott: Es gibt doch nur einen, den JaHWeH (die Muslime nennen ihn Allah)! Menschen ausrotten ist eine seiner Lieblingsbeschäftigung!  Aufschrei: Aber wir können doch nicht auf die Psalmen, die Propheten, auf die Geschichte Israels, die Schöpfungsgeschichten, auf Elija oder Mose verzichten! Nun, es geht doch nicht darum was wir können oder nicht können: Es geht um das Gebot des CHRISTUS Jesus den alten Tempel abzureißen. Welche Säulen wollen wir stehen lassen: Jesaja, Jeremia, Elija, Moses usw.?  Aber Jesus Christus ist doch selbst den beiden alttestamentlichen ‚Säulen‘ Mose und Elija begegnet, auf dem Berg Tabor, die Verklärung und so. Wollen wir Ausnahmen zulassen? Elija und Moses waren Massenmörder (Elijah hat 400 Baalspriester getötet, Moses 3000 Israeliten [seine Leviten haben ihm dabei geholfen]). Diese ‚Verklärung‘ auf dem Berg Tabor ist eine nachträgliche Sanktionierung dieser Greueltaten: Wenn der Gott JaHWeH diese Morde befielt, dann ist das in Ordnung und der Jesus Christus sieht das natürlich auch so!  Der CHRISTUS Jesus dagegen ist völlig immun bezüglich des Alten Testamentes - merkst du langsam den Unterschied?
CHRISTUS Jesus versus Jesus Christus