JESUS: Das Heil kommt von den Juden !
Jesus Christus ist vor 2000 Jahren gekommen, um zu predigen das Evangelium vom Reich GOTTES! Er wollte aber gleichzeitig etwas verhindern: Die Ausbreitung des Judaismus, deshalb Luk. 16, 16! Es ist ihm aber nicht gelungen, denn: Der Judaismus ist zur Basis des Christentums und des Islams geworden!
Christentum und der Islam berufen sich auf das Gesetz und die Propheten des Alten Testamentes. Wenn die Juden Jesus nach Luk. 16, 16 gefolgt wären, gäbe es kein Christentum und keinen Islam und natürlich auch keinen Judaismus! Eine einzige Bibelstelle hätte die Welt verändert… … wenn die Juden Jesus ernst genommen hätten.
Der Gott der Juden, JaHWeH, der Gott des Judaismus, ist ein Gott unter Göttern, aber nicht der einzige und wahre Gott; das allein ist der Vater von Jesus Christus - der Weingärtner!
weiter weiter